Berlin in der 1. Bundesliga im 3 Band Billard (Karambolage)

Der BC International Berlin freut sich auf den Start der Bundesligasaison 2017/18. Zusammen mit dem Weltklassespieler und ehemaligem Weltmeister Martin Horn wurde in der vergangenen Saison der Aufstieg in die vermeintlich beste Liga Europas geschafft.

Am kommenden Wochenende, dem 16. und 17. September geht es los!

Am Samstag um 14 Uhr wird in zwei Durchgängen auf jeweils zwei Billards gegen den letztjährigen Dritten, dem BCC Witten, der Deutschen Meisterschaft gespielt. Soweit bekannt sollten die Wittener dem belgischen Weltklassespieler Eddy Leppens, mit dem türkischen Topspieler Savas Bulut und dem amtierenden Deutschen Meister Ronny Lindemann antreten.

Am Sonntag wird um 11:00 Uhr gegen die BG RW Krefeld gespielt. Hier erwartet die Mannschaft vom BC International ein ebenfalls etablierter und starker Gegner. An der Nummer Eins wird der Deutsche Spitzenspieler Thorsten Frings antreten und an Position zwei und drei werden zwei starke niederländische Spieler erwartet.

Der BC International wird mit Martin Horn und den Lokalmatadoren Cengiz Karaca und Norbert Roestel antreten. An Billard 4 ist ein weiterer Billardkünstler zu bestaunen. Für Berlin wird der in Berlin lebende und an der Deutschen Oper singende Koreaner Sung Jin Kown sein können zeigen.

Im Billard International, in der Knesebeckstraße 38-49 (nahe Kurfürstendamm), wird mit einer hohen Zuschauerzahl gerechnet. Der Eintritt ist frei, der Einlass beginnt 30 Minuten vor Spielbeginn.

Posted in Veranstaltungen.